Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Ein Mensch nach dem Bild Gottes sein!

Und Jabez war angesehener als seine Brüder; und seine Mutter gab ihm den Namen Jabez, denn sie sprach: Mit Schmerzen habe ich ihn geboren. Und Jabez rief zu dem Gott Israels und sprach: O dass du mich reichlich segnen und meine Grenze erweitern wolltest und deine Hand mit mir wäre und du mich vor dem Übel bewahrtest, damit mich kein Schmerz trifft! Und Gott ließ kommen, was er gebeten hatte.

1. Chronik 4,9-10

Oh, Gott, lass mich ein Jabez sein,
nach Deinem Bilde, klar und rein,
treu im Gehorsam täglich leben
und stets zum Himmel hin nur streben!

Frage: Ist Ihr geistlicher Name auch „Jabez“?

Tipp: „Jabez“ bedeutet „Mühsal/er macht Schmerzen“, aber auch „Gottesbild“. Gottesbild weist auf 1. Mose 1,27, wonach Gott den Menschen zum Bild Gottes schuf. Sünde machte dies aber zunichte. Nur durch Reinigung mit Jesu Blut können wir ein „Jabez“ werden bzw. dem Bild Gottes entsprechen! Die andere Bedeutung ist hochaktuell, denn im Sep. 2017 erfüllt sich das Zeichen von Off. 12,1-2+5: Eine Frau (Reich Gottes) gebiert unter Schmerzen einen „Männlichen“ (Überwinder-Gemeinde), welcher dann zu Gott entrückt wird. Überwinder sind „angesehener“, weil sie, im Gegensatz zu laue, törichte Christen, entrückt werden (Off. 12,17; Matth. 25,11-12). Nur wer ein „Jabez“ ist, dem wird der übergroße Segen, beginnend mit der Entrückung, zuteil und er braucht nicht durch die Schmerzen der großen Trübsal sondern wird bewahrt! Lasst uns danach streben dem Bilde Gottes zu entsprechen und den Siegespreis zu erlangen (Phil. 3,14)!

( Link-Tipp zum Thema: www.gottesbotschaft.de/?pg=2990 )