Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus beruft Paulus und sendet ihn zu den Heiden um ihnen ihre inneren Augen aufzutun. Sind unsere Augen offen?

Ich sprach: Herr, wer bist du? Der Herr sprach: Ich bin Jesus, den du verfolgst, steh nun auf und stell dich auf deine Füsse. Denn dazu bin ich dir erschienen, um dich zu erwählen, zum Diener und zum Zeugen für das, was du von mir gesehen hast und was ich dir noch zeigen will. Und ich will dich erretten von deinem Volk und von den Heiden, zu denen ich dich sende, um ihnen die Augen aufzutun, dass sie sich bekehren von der Finsternis zum Licht, und von der Gewalt Satans zu Gott. So werden sie Vergebung der Sünden empfangen und das Erbteil samt denen, die geheiligt sind durch den Glauben an mich.

Apostelgeschichte 26,15-18

Berufen von Jesus, so steht Paulus da,
noch niemals stand er seinem Heiland so nah.
Heut steht er vor dir, er fragt dich: "Willst du gehn,
willst du dich nach verlornen Menschen umsehn?
Willst du sie rufen zur Umkehr zu Gott,
dass sie frei werden von Schuld und aus Not?"

Frage: Jesus will uns Gläubige senden um seine Botschaft der Liebe Jesu weiterzutragen. Lassen wir uns mobilisieren?

Vorschag: Paulus erzählt König Agrippa von seinem Bekehrungserlebnis, das er kurz vor Damaskus hatte. Dort vor den Toren der Stadt war er nach der Begegnung seines Herrn, so sehr auf dem Boden, am Nullpunkt. Er musste oder durfte ganz neu anfangen, mit Jesus als seinem Meister. Welch ein Segenszeuge wurde der Apostel Paulus für die ganze Christenheit, indem er einfach dem Ruf Jesu Folge leistete und zu den Heiden ging. Wie kräftigend, mutmachend sind auch alle die paulinischen Briefe, die wir im Neuen Testament finden. Befolgen auch wir den Ruf Jesu und auch von uns werden Ströme lebendigen Wassers fliessen.