Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Sich vor Gott beugen

Und einer rief zum andern und sprach: Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll!

Jesaja 6,3

Gott ist gegenwärtig, dem die Cherubinen
Tag und Nacht gebücket dienen.
Heilig, heilig, heilig! singen ihm zu Ehre
aller Engel hohe Chöre.
Herr, vernimm - unsre Stimm,
da auch wir Geringen - unsre Opfer bringen.

Frage: Bin ich mir Gottes absoluter Heiligkeit ausreichend bewusst? Gebe ich Gott auch die gebührende Ehre?

Tipp: Im heutigen Bibelabschnitt sieht Jesaja zunächst Gott auf seinem hohen und erhabenen Thron sitzen. Seraphim mit 6 Flügeln stehen über ihm. Mit 2 Flügeln bedecken sie ihr Angesicht, mit 2 weiteren ihre Füße. Es ist keine Kleinigkeit den heiligen Gott zu schauen. Elia verhüllte sein Angesicht mit seinem Mantel ehe er aus der Höhle trat um Gott gegenüber zu treten (1. Könige. 19,13). Zu Mose sagte Gott, dass kein Mensch es ertragen kann Gott zu sehen (2. Mose 33,20). Auch unsere schmutzigen Füße können vor Gott nicht bestehen (siehe Jesu Fußwaschung). Jesaja erkannte auch sogleich (Vers 5) seine Sündhaftigkeit, welche in Gottes Licht nicht bestehen kann! Daher: Ohne Jesu reinigendem Blut (1. Joh. 1,7), haben wir keine Chance vor dem heiligen Gott zu bestehen! Lasst uns Jesus Christus unsere Sünden bekennen aber auch Ihm von Herzen für seine Erlösungstat danken!