Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Der Kelch beim Abendmahl symbolisiert die Verlobung zwischen Brautgemeinde und Jesus Christus!

Und er nahm das Brot, dankte, brach es, gab es ihnen und sprach: Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird; das tut zu meinem Gedächtnis! Desgleichen nahm er auch den Kelch nach dem Mahl und sprach: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird.

Lukas 22,19-20

Jesu Leib, für mich in den Tod gegeben,
welch Liebe Jesu – damit ich darf leben!
Mit Blut erkaufte er sehr teuer mich!
Jesus, mein Gott und Herr, ich preise Dich!

Frage: Nehmen Sie würdig am Abendmahl teil?

Tipp: Gottes Wort warnt uns eindringlich, nicht leitfertig mit dem Abendmahl umzugehen: „wer unwürdig isst und trinkt, der isst und trinkt sich selbst ein Gericht, weil er den Leib des Herrn nicht unterscheidet.“ (1. Kor. 11,29). Der Leib ist die Brautgemeinde Jesu, deren Haupt und Bräutigam Jesus selbst ist. Hierzu muss man die jüdischen Geflogenheiten damals wie heute kennen: Zur Verlobung trinken Braut und Bräutigam aus einem Kelch. Bei der Hochzeit wird dies wiederum als Besiegelung des Ehebundes geschehen. Wer nicht wirklich alleine für Jesus Christus leben will und noch die Welt liebt, treibt geistliche Hurerei und trinkt unwürdig aus dem „Verlobungskelch“! Lasst uns ganz für Jesus leben und uns danach sehnen in der Herrlichkeit bei der Hochzeit des Lammes dann aus einem „Hochzeitskelch“ mit dem geliebten HERRN und Heiland bzw. unserem Bräutigam Jesus Christus zu trinken (Markus 14,25)!