Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wie wunderbar, am Slvester bekennen zu dürfen: Gott hat seine Zusagen an uns, seinem Volk eingelöst. Preis sei dem Herrn!

Ihr sollt wissen von ganzem Herzen und von ganzer Seele, dass nichts dahingefallen ist von all den guten Worten, die der Herr, euer Gott, euch zugesagt hat. Es ist alles gekommen und nichts dahingefallen.

Josua 23,14

Wie gross bist du!
Mein Vater - für alles sorgtest du,
warst mir Beschützer und Berater,
in dir fand ich die wahre Herzensruh`.
Macht es bekannt im ganzen Kreis der Erde,
Gott ist ein sichrer Hort, auf ihn kann man vertraun,
ruft seinen Namen an, dass bald es Frieden werde,
dient ihm von Herzensgrund, bis wir ihn droben schaun!

Frage: Aus welcher Quelle entspringt der Lobgesang Gottes am letzten Tag des Jahres?

Vorschlag: Es ist ein persönliches Bekenntnis aus den vielen Erfahrungen eines Lebens mit Gott unter der Leitung des Heiligen Geistes. Gott und sein Sohn, Jesus Christus, kann man im Alltag erleben. Sie sind zwar unsichtbar, aber die Auswirkungen eines Lebens mit Gott kann man ganz klar erkennen. Wir hinterlassen alle Spuren unseres Lebens. Was hat Gott in seiner Gnade nicht alles bewirken können bei uns ganz persönlich? Danken wir ihm dafür? Auch für Nöte dürfen wir Gott danken - danken wir ihm, dass diese schweren Momente uns näher zu ihm hintrieben und dass er uns hindurchgeholfen und bewahrt hat. Ehre sei dem Herrn!