Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Und als er schon nahe am Abhang des Oelbergs war fing die ganze Menge der Jünger an, mit Freuden Gott zu loben mit lauter Stimme über alle Taten, die sie gesehen hatten und sprachen: "Gelobt sei, der da kommt, der König, in dem Namen des Herrn! Friede sei im Himmel und Ehre in der Höhe!

Lukas 19,37+38

Der Ehrenkönig zieht jetzt ein,
soll in Jerusalem ein Herrscher sein.
Doch Tage nachher, welch ein Leid!
Sind sie zu töten ihn bereit.
Ist`s meine Sünde, die ihn trieb,
zum Marterpfahl aus lauter Lieb`?

Frage: Die Menschenmenge mit den Jüngern begleitete Jesus jubelnd in die Stadt Jerusalem. Warum wurde Jesus nicht der hochgejubelte Herrscher dieser Stadt?

Vorschlag: Jesus ging freiwillig seinen schwersten Weg zu seiner Hinrichtung am Kreuz auf Golgatha. Er, der unschuldige Gottessohn sah die Menschheit in ihrer Auswegslosigkeit der Sünde und wollte für ihre schwere Schuld büssen. Dadurch hat er jedem Menschen, der sich abkehrt von der Sünde, an Jesus glaubt und ihm dient die Möglichkeit zur Gemeinschaft mit Gott geschaffen. Gelobt sei sein heiliger Name!