Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
In Gottes Wort sind unerforschlich viele Schätze enthalten! Lasst uns danach suchen!

Denn wie Jona drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches war, so wird der Menschensohn drei Tage und drei Nächte im Herzen der Erde sein.

Matth. 12,40

Herr Jesus, wie kostbar ist doch Dein heilig Wort,
die Schätze darin findet man sonst an keinem Ort!
Bitte schenke Erkenntnis darin durch deinen Geist,
der uns verborgene Zusammenhänge aufweist!

Frage: In wieweit erkennen Sie die unfassbaren Tiefen von Gottes Wort und die darin enthaltenen "Schätze"?

Tipp: In Römer 11,33 lesen wir: „O welche Tiefe des Reichtums sowohl der Weisheit als auch der Erkenntnis Gottes! Wie unergründlich sind seine Gerichte, und wie unausforschlich seine Wege!“ So ist auch Gottes Wort „unausforschlich“ und wir können nur immer wieder staunen, welche unfassbaren Tiefen und Zusammenhänge in Gottes Wort verborgen sind. Prediger 1,9 sagt: „es geschieht nichts Neues unter der Sonne“ und auch Gottes Wort hat in den wesentlichen Bereichen immer Parallelstellen. Wären Sie z.B. darauf gekommen, dass die 3 Tage Jonas im finsteren Bauch (quasi „Grab“) des Fisches ein Hinweis auf die 3 Tage und Nächte Jesu im Grab sind? Gottes Wort ist die absolute Wahrheit und nur mit diesem Glauben und unter Gebet mit Bitte um Erkenntnis werden wir gewisse Tiefen darin erforschen können. Tun Sie dies, Sie werden staunend „Schätze“ darin finden, Parallelstellen zum besseren Verständnis erkennen und es wird Ihnen zum großen Segen sein!