Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Gericht

Ebenso ging es auch in den Tagen Lots zu: Sie aßen, sie tranken, sie kauften und verkauften, sie pflanzten und bauten; an dem Tag aber, als Lot aus Sodom wegging, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und vertilgte alle. Gerade so wird es sein an dem Tag, da der Sohn des Menschen geoffenbart wird.

Lukas 17,28-30

Wie einst Lot wird es nun sehr bald geschehen:
Gotteskinder dürfen aus der Welt gehen
und statt furchtbares Gericht zu erlangen,
herrliche Rettung und Heil zu empfangen!

Frage: Lassen wir uns wie Lot warnen und haben wir geistlich / innerlich bereits die sündige Welt mit ihren gottlosen Maßstäben verlassen und sehnen uns nach göttlicher Gerechtigkeit?

Tipp: Gestern lasen wir die vorangehenden Gleichnisverse, deren Wichtigkeit und Dramatik so groß ist, dass Jesus gleich noch ein Gleichnis mit „ebenso“ anfügt! Zuvor wies Jesus auf die Rettung Noahs unmittelbar vor dem Gericht hin, diesmal weist er auf die Rettung Lots vor dem Gericht über dessen Wohnort Sodom hin. In beiden Fällen erfolgte das Gericht sofort nach der Rettung der wahren Gotteskinder! Auch hier spricht Jesus gleichfalls das sorglose Leben der gottlosen Menschen an über welche Gottes Gericht plötzlich hereinbrechen wird. Wir wissen nicht Tag und Stunde und wie viel Zeit zwischen Entrückung, den Zornesschalen (Off. 16) und Jesu „offenbar werden“ diesmal liegen wird, aber wehe uns, wenn wir nicht bereit sind und durch die Trübsal müssen!