Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesu Ruf gleich folge leisten

Elisa pflügte mit zwölf Joch Rindern vor sich her, und er selbst war beim zwölften. Und Elia ging zu ihm und warf seinen Mantel über ihn. Er aber verließ die Rinder und lief Elia nach und sprach: Lass mich noch meinen Vater und meine Mutter küssen, dann will ich dir nachfolgen! Er aber sprach zu ihm: Geh hin und kehre wieder zurück! Denn was habe ich dir getan? Da wandte er sich von ihm und nahm ein Joch Rinder und opferte sie und kochte das Fleisch mit dem Geschirr der Rinder und gab es dem Volk, dass sie aßen; dann machte er sich auf und folgte Elia nach und diente ihm.

1. Könige 19,19b-21

Jesus, Dir will ich folgen gern,
Dir, meinem Heiland und Herrn,
teilst Du mich für einen Dienst ein,
so will ich gleich gehorsam sein!

Frage: Sind wir sofort bereit Jesu Ruf zu gehorchen – oder ist zuerst noch etwas „Wichtiges“ zu erledigen?

Tipp: Elia warf Elisa offenbar im vorbeigehen seinen Mantel über – ein klares Zeichen der Berufung zum Prophetendienst damals. Lange konnte Elisa nicht überlegen und musste rasch Elia nachlaufen. Sein erster Gedanke war aber der Abschied von seiner Familie. Dies erinnert an Lukas 9,61-62 wo jemand Jesus nachfolgen, aber auch erst Abschied nehmen wollte. Jesu „kühle“ Antwort: „Niemand, der seine Hand an den Pflug legt und zurückblickt, ist tauglich für das Reich Gottes!“ Auch Elia sprach kühl: Dann geh – aber siehst Du nicht was ich getan habe? Schnell änderte Elisa seinen Plan, brachte Gott als Hingabezeichen sogleich ein Friedensopfer und folgte und diente Elia. Wer noch nicht Jesus nachfolgt sollte dies „sofort“ tun und nicht „zurückblicken“. „Gläubigen“ gilt: Wenn Jesus zu einem bestimmten Dienst ruft gilt es sogleich zu gehorchen und nicht erst andere Pläne vorzuschieben! Lasst uns hier im völligen Glaubensgehorsam leben!