Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Untreue bricht Gottes quasi das Herz und macht ihn zu Recht eifersüchtig

Du sollst keine anderen Götter neben mir haben! Bete sie nicht an und diene ihnen nicht! Denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott

2. Mose 20,3+5a

Gott muss an erster Stelle bei uns stehen,
doch: kann dies auch jeder bei uns sehen?
Und wenn es mal geht durch Leid und Schmerzen,
lieben wir Gott trotzdem von ganzem Herzen?

Frage: Was ist die erste in der Bibel erwähnte Charaktereigenschaft Gottes?

Tipp: Es ist aufschlussreich, dass die erste erwähnte Charaktereigenschaft Gottes die Eifersucht ist und nicht, wie man gerade heute denken mag: (alles übersehende) Liebe, (billige) Gnade etc. Doch gerade hierin zeigt sich Gottes wahre Liebe zu seinem auserwählten Volk! Wenn man den Ehepartner wirklicht liebt tut es weh, wenn dieser fremdgeht und man wird eifersüchtig! Ist einem dieser hingegen egal, sieht es anders aus. Weil Gott uns liebt und in tiefer, wahrer, harmonischer Beziehung mit uns stehen möchte kann er keine anderen Götter und Götzen neben sich dulden! Dabei erwartet er als unser Schöpfer, dem wir absolut alles zu verdanken haben, dass wir ihn von ganzem Herzen und allen Kräften d.h. mehr als alles andere lieben (5. Mose 6,5)! Ob Reichtum, Macht, Geld, Eigensinn oder gar die eigene Familie (Matth. 10,37): Gott und Sein Reich müssen an erster Stelle in unserem Leben stehen (Matth. 6,33)! Lasst uns allezeit entsprechend leben!