Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Liebe - das oberste Gebot

Und wenn ich Weissagung hätte und alle Geheimnisse wüsste und alle Erkenntnis, und wenn ich allen Glauben besäße, sodass ich Berge versetzte, aber keine Liebe hätte, so wäre ich nichts.

1. Kor. 13,2

Lasst uns Jesus nicht betrüben,
sondern täglich Liebe üben,
bibeltreu für Jesus leben,
nach der Heiligung stets streben.

Frage: Was ist Ihnen wichtiger: Bibelwissen, Erkenntnis und „Rechtgläubigkeit“ zu haben oder wahre Liebe zu üben, ohne welche man vor Gott „nichts“ ist?

Tipp: Man kann auf beiden Seiten vom Pferd fallen und entweder Liebe (zumeist ohne sie wirklich zu üben) oder die rechte Bibelauslegung (oft nur wie sie einem selbst passt) überbetonen. Jesus Christus selbst sprach von der Liebe als Erkennungszeichen (Matth. 7,20) und hob vor allem die Liebe unter den Gläubigen hervor (Joh. 13,35). Nach Römer 13,10 ist die Liebe sogar des Gesetzes Erfüllung. Schaut man sich die Frucht des Geistes genauer an, so lesen wir von Freundlichkeit, Sanftmut, Selbstbeherrschung etc. (Galater 5,22; Eph. 5,9). Wahre „Liebe“ muss sich immer in diesen Auswirkungen zeigen bzw. beweisen. Lasst uns also nach biblischer Erkenntnis und bibeltreuer Lehre streben, aber vor allem danach ringen mit Gottes Hilfe wahre Liebe in all ihren Facetten (Geduld, Sanftmut, Treue, Güte, Freundlichkeit, Friede, Freude etc.) auch zu leben!