Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Der Teufel will uns immer mit grösster Raffinesse zur Sünde verführen!

Du sollst keinen Hurenlohn noch Hundegeld in das Haus des HERRN, deines Gottes, bringen aus irgendeinem Gelübde; denn das ist dem HERRN, deinem Gott, beides ein Gräuel.

5 Mose 23,19

Ehrlich sein auch mit Geld,
gerade in der geistlichen Welt:
Was in Sünde ist erworben,
das ist für Gott verdorben!

Frage: Sind wir versucht Geld zu spenden, dass wir zu Unrecht erworben haben?

Mahnung: Wenn Gott vom Hurenlohn spricht, dann meint Er damit nicht nur das Geld, das in der Prostitution erworben wurde und wird: Hurenlohn in Gottes Augen ist auch gestohlenes Geld oder Geld, um das wir andere betrogen haben. Auch das Geld, das wir im Rahmen des Lohnsteuerjahresausgleiches bekommen, weil wir hier mehr Werbungskosten angegeben haben als wir hatten, zählen zum Hurenlohn.