Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wir müssen Jesus von ganzem Herzen lieben - denn er hat uns zuerst geliebt!

Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.

Jesaja 53,5

O, die tiefe Liebe Jesu!
Niemand liebt so, Herr, wie du!
Sie ist mir ein Meer von Segen
und ein Port zu Süßer Ruh!
Oh, die tiefe Liebe Jesu
ist des Himmels Himmel mir.
Sie erhebt zu Herrlichkeiten,
denn sie hebt mich, Herr, zu dir!

Frage: Können wir begreifen welche unsagbare Liebe Jesus Christus zu uns hat? Sollten wir Ihn nicht auch lieben – mit ganzem, tiefsten Herzen und allen Kräften?!

Tipp: Weil Jesus mit uns als Brautgemeinde in liebevoller ewigen Gemeinschaft leben möchte, Sünde aber vom heiligen Gott scheidet, musste er uns „freikaufen“ – mit Seinem Leben! Dafür verließ er die absolute Herrlichkeit, wo er mit dem Vater in Liebe vereint war, kam auf die sündenverseuchte Erde in einen Stall neben Viehdung und Dreck, musste ins Ausland fliehen, dann Verspottung und schließlich die qualvolle Kreuzigung. Aber es kam noch schlimmer: Wir mögen starke Gewissensbisse wegen einer einzigen Sünde haben – Jesus nahm die Sünden der ganzen Menschheit auf sich und wurde deswegen obendrein vom Vater verlassen, mit welchem er immer nur in engster Liebesbeziehung stand. Wir können uns den Preis den Jesus für uns bezahlte nicht ansatzweise ausmalen! Damit bewies er seine Liebe zu uns – wie sieht unsere Liebe zu Jesus aus?!

( Link-Tipp zum Thema: www.youtube.com/watch?v=xtpOOEivPaA )