Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus nahm Menschengestalt an, um der verlorenen Menschheit den Weg zur Erlösung zu ebnen.

Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen Seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

Johannes 1,14

Das heilige Wort wurde Fleisch,
kam aus dem Himmel in Sein Reich,
löste unsere Sündenketten,
starb den Tod um uns zu retten.

Frage: Warum ist Jesu Kommen als Kind so wichtig für uns Menschen?

Vorschlag: Jesus war am Anfang bei Gott im Himmel. Gott, der Vater und Gott der Sohn mit dem Heiligen Geist, die Heilige Dreieinigkeit schufen mit ihrem Allmachtwort die Welt, das ganze Universum. Gott freute sich an Seiner Schöpfung, denn es war alles sehr gut! Leider ist der Mensch durch Ungehorsam in Sünde gefallen und wurde aus dem Paradies verstoßen. Seitdem ist der Fluch und die Gebundenheit der Sünde zu allen Menschen durchgedrungen. Jesus hatte Erbarmen mit der gefallenen Menschheit und bürgte vor Gott als ein heiliges Opferlamm, das der Welt Sünde trägt. Jeder Mensch ist aufgerufen sich zu Gott zu bekehren, seine eigene Sünde zuzugeben und zu bereuen, und Gott um Vergebung und Führung seines Lebens zu bitten. Wer jetzt an Jesus als seinen Heiland glaubt und Ihm treu dient, erfährt Gottes Gnade.