Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gewaltig, - wie Gott zu Mose spricht, - alle Welt fürchte den Herrn!

Da kam der Herr hernieder in einer Wolke und trat daselbst zu ihm. Und er rief aus den Namen des Herrn. Und der Herr ging vor seinem Angesicht vorüber und er rief aus: Herr, Herr, Gott barmherzig und gnädig und geduldig und von großer Gnade und Treue, der da Tausenden Gnade bewahrt, vergibt Missetat, Übertretung und Sünde, aber ungestraft lässt er niemand, sondern sucht die Missetat der Väter heim an den Kindern und Kindeskindern bis ins dritte und vierte Glied.

2. Mose (Exodus) 34,5-7

So groß ist Seine Macht!
So stark ist Er!
ER hat an mich gedacht,
was will ich mehr?

Frage: Wie sollen wir uns angesichts der Offenbarung Gottes bei Mose verhalten?

Vorschlag: Mose war so überwältigt von der Begegnung Gottes am Sinai, dass man es ihm später ansah. Sein Angesicht glänzte überirdisch, dass es die Israeliten gar nicht aushielten. Wenn Gott spricht und seine wunderbaren Namen nennt, erzittern wir kleine, sündige Menschen. Eigentlich müssten wir Menschen vor Gottes Heiligkeit vergehen, aber der Herr sagt, dass Er Missetat, Übertretung und Sünde vergibt, weil sein Sohn Jesus Christus am Kreuz für uns gestorben ist. Beugen wir uns in Buße vor Gott, bitten wir Ihn um Vergebung und übergeben wir die Führung unseres Lebens in Seine gnädigen Hände. So wird der Herr uns gnädig sein und uns als seine Kinder annehmen.