Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Autor: Rainer Jetzschmann

Gottes Zusagen vertrauen!

Da sprach Elisa: Hört das Wort des HERRN! So spricht der HERR: Morgen um diese Zeit wird im Tor von Samaria ein Maß Feinmehl einen Schekel gelten und zwei Maß Gerste einen Schekel! Da antwortete der Offizier, auf dessen Arm sich der König stützte, dem Mann Gottes und sprach: Siehe, selbst wenn der HERR Fenster am Himmel machte, wie könnte dies geschehen? Er aber sprach: Siehe, du wirst es mit eigenen Augen sehen, aber nicht davon essen!

2. Könige 7,1-2

Glaube ganz fest an Gottes Wort,
ER ist stets ein sicherer Hort!
Mag auch alles unmöglich scheinen -
Gott hilft voll Gnade stets den Seinen!

Frage: Vertrauen wir Gottes Zusagen voll und ganz selbst wenn alles absolut unmöglich erscheint?

Zur Beachtung: Samaria wurde von einem mächtigen Feind belagert und die Hungersnot war so groß, dass nach 2. Könige 6,25 ein Eselskopf 80 Silberlinge und ein Viertel Kab Taubenmist 5 Silberlinge kosteten. Bestialisch ist die Aussage einer Mutter (Vers 29): `So haben wir meinen Sohn gekocht und ihn gegessen`! Wie kann Gott hier noch Hilfe schenken: Ein mächtiger Feind vor der Tür und keine Lebensmittel mehr in der Stadt! Aber Gott machte das Unmögliche möglich: Gott hatte das aramäische Heer ein Getöse von Streitwagen hören und sie in Panik die Flucht ergreifen lassen wobei sie alles an Nahrung und Besitz zurückließen und somit der Bevölkerung überließen! Gott ist nichts unmöglich und findet immer einen Weg zu helfen. Lasst uns unserem HERRN und Heiland Jesus Christus ganz und gar vertrauen und am heutigen Gebetstag voll Zuversicht um Hilfe bitten!

( Link-Tipp zum Thema: www.youtube.com/watch?v=luDWtyw_2U8 )