Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Autor: Rainer Jetzschmann

Wehe uns, wenn wir verstockte Herzen haben!

Da sprachen die Zauberer zum Pharao: Das ist der Finger Gottes! Aber das Herz des Pharao war verstockt, sodass er nicht auf sie hörte, wie der HERR es gesagt hatte.

2. Mose 8,15

Lasst uns Gott gehorsam sein,
für Ihn leben treu und fein,
Gott dienen mit unseren Gaben
und nicht verstockte Herzen haben

Frage: An was erinnert uns eine gottlose, hochmütige Obrigkeit, die sich nichts sagen lässt und ihr eigenes Land zunehmend zugrunde richtet?

Zu bedenken: Vielfach lesen wir in der Bibel, dass Gottes Gericht bzw. `Great Reset` bei einem vollen Sündenmaß kam. So auch in Ägypten, wobei u. A. Ernte, viele Menschen und am Ende das Heer vernichtet wurden! Zu beachten ist, dass es anfangs heißt: `der Pharao verstockte sein Herz` aber ab der 6ten Plage dann: `der HERR verstockte das Herz des Pharaos`. Anders ist auch heute manches, was die Elite plant und tut, nicht zu erklären. Dabei ist aber zu bedenken, dass Gottes heiliger Name schon so viele Jahre verlästert wurde und viele Christen fragten, wie lange sich Gott das noch bieten lässt! Galater 6,7 sagt: `Irrt euch nicht: Gott lässt sich nicht spotten! Denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten.` Lasst uns Gott fürchten und Seinem Wort stets gehorsam sein!