Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Autor: Rainer Jetzschmann

Die Gefahr für Israel steigt!

Zur Zeit des Endes aber wird der König des Südens mit ihm zusammenstoßen. Da wird dann der König des Nordens mit Wagen, Reitern und vielen Schiffen auf ihn losstürmen und in die Länder eindringen und sie überschwemmen und überfluten. Er wird auch in das herrliche Land kommen, und viele werden unterliegen.

Daniel 11,40 + 41a

Gottes Prophetie ist am geschehen,
immer häufiger ist dies zu sehen.
Drum lasst uns weise sein und gescheit,
denn der `Tag des HERRN` ist nicht mehr weit!

Frage: Wissen Sie von der Aktualität des Bibelverses, der die Gefahr aus dem `Norden` kommend für Israel aufzeigt?

Zur Beachtung: Dieser Tage wurde bekannt, dass der Iran (wie erwartet) nuklear wird und ein Einsatz einer Atombombe gegen den Erzfeind Israel real wird. Aber was könnte Israel vor einem nuklearen Erstschlag des Irans schützen? Wie immer sind es Bündnisse, die eine ebensolche Reaktion von Dritten `fest` zur Folge hätte! Angesichts der Gefahr wird ein solches mit der EU dringlich und hierzu passt Daniel 9,27, wo von einem `festen Bund mit den Vielen` für 1 Jahrwoche die Rede ist. Damit die EU aber eine geeinte Macht ist, ist wiederum der erste apokalyptische, politische Reiter nötig (in Deutschland bereits im Koalitionspapier der Bundesregierung als Ziel definiert), welches wiederum zum ersten, aus dem Völkermeer aufsteigenden Tier in Off. 13 passt. Jesu Kommen, um seine Brautgemeinde bewahrend zu sich zu holen, muss nahe sein! Lasst uns bereiter sein und Jesus freudig erwarten!

( Link-Tipp zum Thema: www.israelheute.com/erfahren/iaea-chef-klagt-der-iran-wird-nuklear-werden/ )