Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Autor: Rainer Jetzschmann

Nur von Gott leiten lassen - nicht von Menschen!

Ach, Herr, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Meine Tochter wird von einem bösen Geist übel geplagt. Er aber antwortete ihr kein Wort. Ich bin nur gesandt zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel.

Matthäus 15,22b+24

Lasst uns Diener Christi sein,
für IHN nur leben ganz allein.
Und wenn man uns nötigt und plagt
doch nur treu tun was ER uns sagt!

Frage: Wir leben unter einem neomarxistischen Zeitgeist und Politiker und Medien geben an, man müsse z.B. jedem Zuwanderer helfen, egal wie stark man selbst ist und wie es der eigenen Bevölkerung geht! Müssen wir immer jedem Menschen helfen?

Zum Bedenken: Auch Gotteskinder meinen mitunter jeder Bitte nachkommen zu müssen und geraten in Stress und womöglich Burnout und auch der Segen fehlt. Nicht so Jesus, welcher die kanaanäische Frau (zunächst) abwies. Lasst uns von Jesus lernen und nicht in ein stressiges Hamsterrad steigen, um es jedem Recht zu machen und jeder Bitte nachzukommen! Wir sind Jesu Eigentum und ER alleine hat über uns zu bestimmen (siehe auch Gal. 1,10)! Lasst uns daher Gott fragen: `Herr, was willst DU(!), dass ich tun soll?` (Apg. 9,6) und dann treu die zugewiesenen Aufgaben erfüllen! Dann erleben wir auch was Jesus sagte: `Mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht` (Matth. 11,30)!