Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Nicht auf die eigene Kraft sondern auf Gottes Kraft bauen

Und er antwortete und sprach zu mir: Das ist das Wort des HERRN an Serubbabel: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Wer bist du, großer Berg? Vor Serubbabel sollst du zur Ebene werden!

Sacharja 4,6-7

Herr Jesus Christus, alle Macht ist Dir gegeben,
lass mich doch Deine Hilfe mehr und mehr erleben!
Helfe mir bitte Dir ganz und gar zu vertrauen
und in Sorgen und Nöten ganz auf Dich zu bauen!

Frage: Auf was verlassen wir uns vorrangig im Alltag und in der Reich-Gottes-Arbeit: Auf die eigene Kraft und Anstrengung – oder auf Gebet und das Wirken des Heiligen Geistes?

Tipp: Der Begriff „Problemberge“ kommt nicht von ungefähr, sieht man doch Nöte und Sorgen oft als unüberwindliche Berge vor einem. Interessant ist hier die bildliche Zusage Gottes: Durch den Geist Gottes können Berge zu Ebenen werden – also nichts mehr da! Wie oft machen wir uns „unnötig“ Sorgen. Sagt nicht 2. Mose 14,14: „Der HERR wird für euch streiten, und ihr werdet stille sein“ und Psalm 127,2: „ Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf“! Nur: Sind wir Gottes „Freunde“ und leben im Glaubensgehorsam und vertrauen Gott auch in allen Dingen – auch wenn wir gar keinen Ausweg sehen? Lasst uns alle Nöte zu Ihm bringen und Großes von Ihm erwarten!