Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wer mit Tränen sät wird mit Freuden ernten!

Josua aber gebot dem Volk und sprach: Ihr sollt kein Kriegsgeschrei erheben, noch eure Stimme hören lassen; auch soll kein Wort aus eurem Mund gehen bis zu dem Tag, da ich zu euch sagen werde: »Erhebt ein Kriegsgeschrei!« Dann sollt ihr ein Kriegsgeschrei erheben!

Josua 6,10

Sieben: was für eine biblisch hochheilige Zahl.
Es gibt auch sieben Jahrtausende allzumal.
Schon sehr bald wird das Sechste zu Ende gehen
und dann werden wir endlich Jesus Christus sehen!
Danach wird dann auch Jesus als König hier sein
und der Welt Gerechtigkeit und Friede verleihn.

Frage: Gehören Sie auch zu denen, die letztlich still und gebückt manches ertragen müssen – sei es Verspottung um Jesu Ehre willen oder allgemein Gottlosigkeit und Ungerechtigkeiten in der Welt?

Tipp: Die Bibel ist wunderbar, extrem tiefsinnig und voller Parallelen und Gleichnisse. Ein hochaktuelles haben wir hier: Jericho, welche in der Bibel für die gottlose Welt steht und besiegt werden soll. 7 Tage sollte das Volk Israel um die Stadt ziehen, aber erst am 7ten Tag durfte es ein Siegesgeschrei erheben. Genauso ziehen Gotteskinder mittlerweile 6 mal 1000 Jahre umher und warten auf das 7te Jahrtausend unter Jesu Herrschaft, wo Satan gebunden und die gottlose Welt besiegt sein wird. Dann wird auch das Gottesvolk, welches jetzt noch durch viel Trübsal gehen muss und gerade in kommunistischen und moslemischen Ländern bis zum Tode verfolgt wird, jubeln. Daher heißt es auch: „Dann werdet ihr euch jubelnd freuen, die ihr jetzt eine kurze Zeit, wenn es sein muss, traurig seid in mancherlei Anfechtungen“ (1 Petrus 1,6). Jesus kommt wieder und damit der Augenblick des Jubelns für Gotteskinder! Lasst uns auf das Ziel sehen und im Glaubenskampf durchhalten!