Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Menschliche Gene zu verändern steht nur Gott alleine zu! Hände weg davon!

Sondern Gott weiß: an dem Tage, da ihr davon esst, werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.

1. Mose 3,5

Lasst uns von Herzen demütig vor Gott sein,
denn ER ist der einzige HERR ganz allein!
Nur Gott, keinem Menschen, Schöpferkraft zusteht
wehe jedem Menschen, der dieses verdreht!

Frage: Erkennen Sie die Grenzen, die Gott setzt?

Tipp: Nach Hesekiel 28 war Satan das weiseste und schönste Wesen, welches Gott geschaffen hatte, doch sein Herz überhob sich. Im „sein wie Gott“ wird dies sehr deutlich. Aber es gibt auch Menschen die nur Gott vorbehaltene Grenze überschreiten wollen und z.B. Menschen genteschnisch verändern. Wir sprachen bereits dieser Tage von „Riesen der Vorzeit“ durch dämonische Gene, was Gottes Sintflut-Gericht nach sich zog. Nun gibt es das CRISPR/Cas9-Verfahren über das gesagt wird, dass es „ein neues Verfahren ist, um DNA-Bausteine im Erbgut zu verändern, so einfach und präzise, wie es bis vor kurzem unvorstellbar war. ... Auf diese Weise können einzelne Gene (DNA-Bausteine) umgeschrieben oder „editiert“ werden.“ In der Vergangenheit gab es schon Impfungen die Schäden angerichtet haben - und nun gibt es wegen Corona Bestrebungen die ganze Welt mit dem neuen Verfahren (zwangsweise) zu impfen! Wehe dem, der Gottes Grenze überschreitet!