Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus liebt uns - und hofft auf unsere Gegenliebe!

Und ich will dich mir verloben in Ewigkeit, und ich will dich mir verloben in Gerechtigkeit und in Recht und in Gnade und in Erbarmen, ja in Treue will ich dich mir verloben; und du wirst den HERRN erkennen.

Hosea 2,21-22

Jesus Christus gab sein Leben aus Liebe für uns hin,
mit uns in Ewigkeit vereint zu sein hat er im Sinn,
Doch wie viel Gegenliebe sieht man in unsrem Leben?
Was sind wir bereit für Jesus Christus aufzugeben?

Frage: Haben Sie schon „ja“ zum Werben Jesu gesagt d.h. gehören Sie zur Brautgemeinde Jesu? Sind Sie auch bereit alles, was Jesus Christus nicht gefällt, aufzugeben?

Tipp: Verliebte Männer kämpfen um die erwählte Frau und z.B. Jakob arbeitete ganze 7 Jahre plus zusätzliche 7 Jahre als Brautpreis für seine geliebte Rahel! Jesus Christus hatte den höchsten jemals gezahlten Brautpreis für uns bezahlt: sein eigenes Leben und Blut! Ohne Gegenliebe ist aber keine glückliche Verbindung möglich. Wie verliebte Männer sucht auch Jesus Christus unsere Liebe zu ihm und hofft, solange wenigstens ein Funke Liebesglut vorhanden ist (Hosea 2,21)! Was findet er? So wie es damals üblich war, so sprach auch Jesus davon uns eine Wohnung zu bereiten und uns dann zu sich zu holen. Die Braut muss also ihre Umgebung verlassen und damit auch einen „Preis“ zahlen! Was sind sie bereit für Jesus Christus aufzugeben? Wenn es darum geht: Jesus oder … - wie ist ihre Entscheidung? Jesus Christus muss die Nummer 1 im Leben sein! Wohl uns, wenn wir entsprechend handeln!