Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Autor: Rainer Jetzschmann

Einzug Jesu in Jerusalem

Als am nächsten Tag die große Menge, die aufs Fest gekommen war, hörte, dass Jesus nach Jerusalem kommen werde, nahmen sie Palmzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrien: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn, der König von Israel!

Johannes 12,12-13

Gott der sich verborgen hält,
Er wird Sein Volk retten.
Werden sie auch noch gequält,
bald reißt ER ihre Ketten!

Frage: `Hosianna` heißt `Hilf doch!` oder `Hilf bitte!`. Ist dies auch unser Gebet in der heutigen Zeit der zunehmenden Nöte und Bedrängnisse?

Wie wunderbar: Sicher haben Sie auch vom Vulkanausbruch auf La Palma (`die Palme`) erfahren. Mit Palmzweigen wurde Jesus unter `Hilf doch!` -Rufen begrüßt, aber auch die große Schar vor dem Thron Gottes (Off. 7,9) wird Palmzweige haben und vom `Heil bei Gott` sprechen. Palmzweige stehen somit im Zusammenhang mit Heil und Rettung durch Gott und genauso wird Jesu Brautgemeinde vor `all dem was geschehen soll` durch Entrückung hin zum `himmlischen Paradies vor Gottes Thron` bewahrt werden (Lukas 21,36)! Umso beachtenswerter ist, dass ein Haus im Gebiet `das Paradies` vor den feuerrot glühenden Vulkanmassen durch ein `Wunder` (laut Presse) bewahrt wurde (siehe auch Lebensgefahr durch feuerroten Drachen in Off. 12 und errettende Entrückung).

( Link-Tipp zum Thema: www.tagesanzeiger.ch/das-wunderhaus-von-la-palma-trotzt-der-lavamasse-684895212795 )