Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Autor: Rainer Jetzschmann

Stop zu Nachbesserungen am Menschen!

Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.

1 Mose 1,27+31

Bevor die Welt erschaffen hat Gott an dich gedacht,
denn nicht aus Tier und Affen von IHM bist du gemacht!
Doch nie in deinen Sünden kannst du vor Gott bestehn,
willst du Vergebung finden mußt du zu Jesus gehn!
Er hat für dich gelitten, für deine Schuld und Not,
für Dich am Kreuz gestritten, durch Ihn kommst du zu Gott.

Frage: Gibt es noch etwas am Menschen, das nachgebessert werden müsste, wenn ihn doch Gott `sehr gut` erschaffen hatte?

Zum Bedenken: Zeitzeugen der Spanischen Grippe belegen einen direkten Zusammenhang zwischen Impfungen und Massensterben. Heute wird wieder ein unerforschter Impfstoff verabreicht und gar von Impfpflicht gesprochen, obwohl es gegen Artikel 2 Absatz 2 des Grundgesetzes und gegen die Nürnberger Gesetze verstößt, der Nutzen sehr gering ist, aber der Schaden bereits schlimme Ausmaße annahm und dies laut Experten noch stark zunehmen wird! Vor allem ist es aber Gotteslästerung, die von Gott `sehr gute` Schöpfung des Menschen nun genetisch (und transhumanistisch) `nachzubessern`! Lasst uns NEIN dazu sagen und Gott ernstlich um Bewahrung vor alledem bitten! Viele Gotteskinder schreiben Politikern Briefe und nehmen an `Montags-Spaziergängen mit Kerze` teil. Lasst uns vor Gott prüfen, was Sein Wille ist das wir tun sollen.

( Link-Tipp zum Thema: www.gottesbotschaft.de/?pg=8 )