Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 28.05.2016
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Daniel bekam von Gott Visionen Träume über die vier Tiere und dem Menschensohn.

Aber das Reich und die Macht und die Gewalt über die Königreiche unter dem ganzen Himmel wird dem Volk der Heiligen des Höchsten gegeben werden, dessen Reich ewig ist, und alle Mächte werden ihm dienen und gehorchen.

Daniel 7,27



Wenn Gottes Tag anbricht,
wenn einst sein helles Licht,
auf Erd`erstrahlt, man ihn lobpreist,
dann ist es Gott, der seine Macht erweist.
Die Heil`gen die er sich erwählt,
die er zu seinem Volke zählt,
setzt er als seine Herrscher ein,
was wird das für ein Jubel sein!

von Herinrich Ardüser


Frage:

Wird Gott die Heiligen, die Menschen, die an Jesus Christus glaubten und die ihre Sünden bereuten und davon abliessen und Gott dienten, wirklich einmal als solche einsetzen, die über andere herrschen dürfen?

Vorschlag:

Ja, die Bibel bestätigt das mehrmals. Sollte dies für uns nicht ein Ansporn sein, von ganzem Herzen Gott zu dienen und ihm treu zu bleiben bis in den Tod. Er wird unseren Gehorsam und unsern Glauben belohnen und uns besondere Aufgaben übnertragen. Gott allein sei die Ehre!