Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 12.08.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Alle Menschen segnen, vor allem die, die gut zu uns sind!

Da sprach Naemi zu ihrer Schwiegertochter: Gesegnet sei er von dem HERRN, der seine Gnade den Lebendigen und den Toten nicht entzogen hat! Und Naemi sagte ihr: Der Mann ist mit uns nahe verwandt, er gehört zu unseren Lösern.

Rut 2, 20



Alle Menschen segnen,
allen Menschen sein ein Segen,
beten für die, die in Kummer und Not,
die noch sind im geistlichen Tod!
Dich, Herr Jesus, klar bekennen,
Deinen Namen stets benennen!
Das will ich stetig, mutig tun,
für Dich werben, nimmer ruhn!

von Markus Kenn


Frage:

Sind wir nur theoretisch dankbar oder auch ganz praktisch?

Tipp:

Dankbarkeit besteht auch darin, dass wir diejenigen, die gut zu uns sind, segnen, indem wir für sie beten und ihnen - so wie wir es können - auch Gutes erweisen.