Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 24.06.2019
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott hat uns neu entstehen lassen als wir an seinen Sohn Jesus Christus glaubten, der die Strafe für unsere Sünden an seinem Leibe ans  Kreuz von Golgatha getragen hat.

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner grossen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

1. Petrus 1,3



Eine neue Schöpfung machte der Herr aus mir,
als ich im Glauben eintrat durch der Liebe Jesu Tür.
Getilgt hat er der Sünde Fluch und Bann,
preist Gott, den Schöpfer und den Sohn, der solches mir getan!

von Heinrich Ardüser


Frage:

Was ist an einer Wiedergeburt so wichtig?

Vorschlag:

Jesus sagt zum Schriftgelehrten Nikodemus. Es sei denn, dass jemand von neuem geboren werde, - so -kann er das Reich Gottes nicht sehen. Jesus meinte: Neugeboren aus Wasser und Geist! (Vergleiche Vers 5.) Wer Jesus vertraut, wird ein völlig neuer Mensch. Wenn wir uns zu Jesus bekehren , dann gibt der Heilige Geist Gottes auch das Zeugnis, dass wir Gottes Kinder sind. Römer 8, 16. Ein Mensch, der nicht wiedergeboren ist durch das Wort Gottes und durch den Heiligen Geist, wird nie in die Herrlichkeit Gottes einziehen können. Suchen Sie von ganzem Herzen eine lebendige Beziehung zum Erlöser Jesus Christus, er will Ihnen des Himmels Türen weit auftun.