Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 21.09.2018
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott um Wegweisung bitten

Da kam der HERR und trat herzu und rief wie zuvor: Samuel! Samuel! Und Samuel sprach: Rede, denn dein Knecht hört!

1 Samuel 3,10



Bitte rede HERR, denn dies ist recht:
Du bist der HERR und ich bin Dein Knecht.
Ich will Dir gern dienen in Treue,
gib mir Wegweisung stets aufs Neue!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Ist es Ihnen wichtig, dass Gott zu ihnen redet?

Tipp:

Der junge Samuel kann uns hier ein Vorbild sein. Vielleicht gehen Sie Ihre eigenen Wege und Gott hat Sie schon mehrfach über andere Gotteskinder, biblische Artikel oder direkt angesprochen – aber Sie wollen nicht hören. Oder Sie sind gar ein Gotteskind, aber suchen nicht täglich Gott im Gebet und Bibellesen um Seine Wegweisung zu erfahren? Wie der Bibelvers zeigt drängt sich Gott nicht auf, sondern fragt höflich an. Seien Sie nicht töricht, sondern fangen Sie heute noch an Gott täglich zu bitten: „Rede HERR, ich bin Dein Knecht und will hören was Du mir zu sagen hast – auch wenn es mir nicht gefallen sollte“!