Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 15.08.2018
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Des Herrn Herrlichkeit und Majestät sind fast nicht zu fassen. Wir können uns nur demütig vor ihm beugen.

O, welch eine Tiefe des Reichtums, beides, der Weisheit und der Erkenntnis Gottes. Wie unbegreiflich sind seine Gerichte und unerforschlich seine Wege!

Römer 11,33



Mit dir an meiner Seite verzag` ich nicht,
bin morgen sowie heute voll Zuversicht.
Gott wird mich sicher lenken auf schmalem Pfade,
tief darf ich mich versenken in seine Gnade.

von Gabriele Brand


Frage:

Warum ist es ratsam und förderlich, Gottes Handeln an den Menschen, in der Bibel beschrieben, nachzulesen?

Vorschlag:

In 2. Korinther 3, 18 steht dass wir , wenn wir ihn anschauen, in sein Bild verklärt werden. Wer in der Bibel sucht und danach aufrichtig und gehorsam diesen aufgezeigten Weg Gottes geht, der wird verändert zur Ehre Gottes.