Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 21.05.2019
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott reicht Ihnen jetzt seine Hand um Sie zu erretten und ihnen zu helfen.

Ich bin jung gewesen und alt geworden und habe noch nie den Gerechten verlassen gesehen und seine Kinder um Brot betteln.

Psalm 37,25



Ich will nicht klagen,
Gott hilft mir tragen,
mitten im Leid,
sind wir zu zweit.

von Gabriele Brand


Frage:

Wussten sie schon, dass die Treue Gottes sich bei Diener des Höchsten über mehrere Generationen immer wieder neu erzeigt?

Vorschlag:

Wir haben einen herrlichen Gott. Er liebt uns Menschen weil wir seine Geschöpfe sind und er hat Verlangen danach, mit uns Gemeinschaft zu pflegen. Suchen wir diese Beziehung zum lebendigen Gott auch mit aufrichtigem Herzen? Viele fliehen vor ihm, weil sie wissen dass er heilig ist und sie ein von Sünde beflecktes Gewissen haben. Anstatt vor ihm zu fliehen würden sich die Menschen gescheiter zu ihm hin flüchten, zu ihren Verfehlungen stehen, sie bekennen und ihn um Vergebung ihrer Schuld bitten. Bei ihm ist viel Vergebung. Wer sich zu Gott hinwendet erfährt, dass er ihnen in jeder Lage beisteht und sie lebenslang nicht im Stich lässt. Oeffnen Sie Gott doch gerade heute Ihr Herz und lassen Sie ihn ab heute Herr Ihres Lebens sein!