Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 23.07.2019
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Wir können wählen zwischen Welt und Gottes Geboten

Darum haltet meine Gebote und tut darnach; denn ich bin der HERR.

3. Mose 22:33



Deine Gebote sind edel, vollkommen und gut.
Sie geben Kraft, Orientierung und Mut.
Lebe nach den Geboten von frühester Jugend:
Lebe nach ihnen, wachse in der Tugend!
Denn allein die edle biblische Moral
schützt vor der furchtbaren Sünde Skandal!

von Markus Kenn


Frage:

Sind für uns Gottes Gebote Ballast oder erkennen wir, dass sie uns frei machen?

Tipp:

Bäckereien, Konditoreien, Metzgereien und Restaurantbetriebe legen ihre Rezepte ganz genau fest, um eine gleichbleibende Qualität zu garantieren. Franchiseunternehmen legen in ihren Systemhandbüchern genauestens fest, wie Dinge abzulaufen haben. Inspektionen an Autos werden gemäss Werksvorgaben abgearbeitet. Piloten arbeiten vor dem Start Checklisten ab, um die Sicherheit zu gewähren, und viele Menschen haben mit To-Do-Listen gute Erfahrungen gemacht. Die Bibel, Gottes Wort, ist faktisch eine Betriebsanleitung, ein Navi für unser Leben. Halten wir uns an die biblischen Gebote, dann wird Vieles leichter: Wir werden zuverlässig, weil wir nicht lügen oder betrügen, wir machen uns das Leben nicht mit Neid schwer, wir vergeben statt auf Rache zu sinnen. All das lässt uns in der Beziehung zu Gott wachsen. Dadurch werden auch unsere zwischenmenschlichen Beziehungen besser.