Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 26.05.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Beten hilft und bewirkt mehr als wir ahnen!

Abraham aber betete zu Gott; da heilte Gott Abimelech und seine Frau und seine Mägde, daß sie Kinder gebaren.

1. Mose 20,17



Ich bete, Herr, zu Dir,
denn Du allein hilfst mir!
Du hörst meine Stimme,
erhellst mir meine Sinne,
Du schenkst mir Deinen Segen,
an ihm ist alles gelegen!

von Markus Kenn


Frage:

Betest Du intensiv und voller Vertrauen zu Gott oder ist Gebet für Dich nur eine Gewohnheit?

Zum Nachdenken:

Oft beten wir zu wenig, weil wir meinen, dass Gott sich für das, was wir zu sagen haben, nicht interessierten würde oder weil wir an Seiner Allwissenheit, Allmacht, Güte und der Liebe zu uns zweifeln. Doch Gott hört unser Gebet, und Er erhört es zur rechten Zeit, so es Seinem heiligen Willen entspricht. Auf jeden Fall gibt Er uns Antwort, auch, in dem Er uns zeigt, was wir korrigieren müssen.