Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 14.07.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Die Gebote halten ist praktischer Glaube!

David tat, wie ihm der HERR geboten hatte, und schlug die Philister von Geba an, bis man kommt gen Geser.

2. Samuel 5,25



Die Gebote Gottes gerne tun
und zugleich in Seiner Liebe ruhn,
geborgen in Seinem reichen Segen,
das schenkt uns Frieden auf allen Wegen!

von Markus Kenn


Frage:

Ist uns bewusst, dass sich wirklicher Glaube in der alltäglichen Praxis zeigt?

Mahnung:

Glaube, der ernst gemeint ist, zeigt sich im Halten der Gebote. Das bedeutet nicht, gesetzlich zu sein: Gesetzlichkeit macht spießig, bürokratisch und technokratisch. Das Halten der Gebote aus dem Glauben heraus bedeutet, aus Liebe zu Gott und den Menschen zu handeln und die Prioritäten richtig zu setzen.