Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 25.02.2024
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Christina Schmitt (u. R. Jetzschmann)

Jesus hat uns frei gemacht! Wie herrlich!

So steht nun fest in der Freiheit, zu der uns Christus befreit hat, und lasst euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!

Galater 5,1


Jesu Schöpfung ist einzigartig schön
aber manche können es nicht versteh’n,
sie wirken zerstörend auf sie ein.
Wie tröstlich: Herr Jesus – wir sind Dein!!!

von Christina Schmitt


Frage:

Wollen Sie Satans Sklave sein – oder in der herrlichen Freiheit eines Gotteskindes leben?

Zu bedenken:

Im dem bereits erwähnten Film „Matrix“ beherrschen intelligente Maschinen die Menschen. Dies ist schon lange keine Fiktion mehr. Wir erleben heute, wie in unserer Welt die „KI – künstliche Intelligenz“ auf dem Vormarsch ist. Elon Musk arbeitet z.B. am „Transhumanismus“, einer Art Maschinenmensch – ein tiefer Eingriff in Gottes wundervolle Schöpfung. Satan möchte sich ergebene Sklaven schaffen, die nicht mehr nach Gott fragen und für immer von ihm getrennt sind. Gott aber möchte keine Maschinen: er kennt und liebt seine Gotteskinder und möchte mit jedem von ihnen eine einzigartige lebendige Beziehung. Lassen Sie Jesus ihr Herr und Beschützer werden – er liebt Sie von tiefstem Herzen und er macht Sie wahrhaft und ewig frei!