Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 02.12.2021
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Ingolf Braun

Nächsten Helfen wo es uns Gott zeigt

Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen!

Sprüche 31,8



In aller Regel fällt uns das nicht besonders schwer:
die Stimme fordernd zu erheben mit Gegenwehr.
Stattdessen sollen wir uns für Schwache einsetzen.
Hilfe geben wo möglich, dass wird man schätzen.
Selig sind die Barmherzigen vor Gott, dem Herrn,
denn das hält uns von schädlicher Eigenliebe fern.
(Mt.5,7)

von Ingolf Braun


Frage:

Gibt es jemanden in Deinem Umfeld, der gerade Deine Hilfe gebrauchen könnte?

Nachgedacht:

Bitte Jesus um Weisheit und Mut, wenn Du an einen Menschen denkst, den Dir Gott vielleicht schon längst auf´s Herz gelegt hat.