Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 06.10.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Biblische Prophetien sollen uns wachrütteln!

Und die Einwohner dieser Küste werden sagen zu derselben Zeit: Ist das unsre Zuversicht, dahin wir flohen um Hilfe, daß wir errettet würden von dem König von Assyrien? Wie könnten denn wir entrinnen?

Jesaja 20,6



Gottes Gericht soll uns bewegen
uns ganz in Seine Hand zu legen,
Seine Gebote sind nicht schwer,
und Seine Worte niemals leer!

von Markus Kenn


Frage:

Ist uns bewusst, dass wir uns selbst um Gottes Segen betrügen, wenn wir Seine Gebote übertreten?

Tipp:

Wenn wir von Gott gesegnet werden, dann ist das kein Grund, leichtsinnig zu werden: Die Hebräer - Sein Volk, dass Er wie einen Augapfel hütet - haben das auch immer wieder erfahren müssen: Immer, wenn sie Gott den Gehorsam verweigerten, zog das Strafen nach sich. Auch wir müssen wissen: So sehr Gott auch segnet, so wird Er uns Seinen Segen dann wieder entziehen, wenn wir Seine Gebote übertreten und unsere Schuld nicht bereinigen.