Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 02.12.2021
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Für Jesus wirken bis er kommt

Darum seid auch ihr bereit! Denn der Sohn des Menschen kommt zu einer Stunde, da ihr es nicht meint. … Wer ist wohl der treue und kluge Haushalter, den der Herr über seine Dienerschaft setzen wird, damit er ihnen zur rechten Zeit die verordnete Speise gibt? Glückselig ist jener Knecht, den sein Herr, wenn er kommt, bei solchem Tun finden wird!

Lukas 12,40-43



Frisch voran in dem Werk, denn es gilt Gottes Ehr`
in dem Kampf mit der Welt und der Finsternis Heer.
Hier gibt’s Arbeit für uns, Brüder, lasst sie uns tun;
Der Getreue wird einst bei dem Herrn ewig ruh`n.

aus 'Brüder, auf zu dem Werk in dem Dienste des Herrn!' von Frances Jane Crosby (1820 - 1915)


Frage:

Schauen Sie nur auf die kommenden, sich verschlimmernden Zeiten – oder sind Sie in bereiter Stellung, wie es Jesus bei Seinem Kommen erwartet?

Tipp:

Luther soll gesagt haben: `Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen` – und bei dem bekanntlich geplanten `Great Reset` bekommt dieser Spruch gerade aktuell eine besondere Bedeutung. Und in der Tat erwartet Jesus, dass wir treu an dem Platz für Ihn wirken, wo er uns hingestellt hat. Lasst uns dies fleißig tun – und Jesu Kommen herbeisehnen!