Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 06.10.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Irrlehrer sind gierige Hunde

Aber es sind gierige Hunde, die nie satt werden können. Das sind die Hirten, die keinen Verstand haben; ein jeder sieht auf seinen Weg, alle sind auf ihren Gewinn aus.

Jesaja 56,11



Es ist ein ganz böses Ding die Gier,
macht zu Irrlehrern manche Hirten,
die sich dann in ihrer großen Gier
letztlich nur noch selbst bewirten!

von Markus Kenn


Frage:

Wie stehen wir zur Gier, zum Geiz?

Denkanstoß:

Leider gibt es auch in christlichen Kreisen solche `gierigen Hunde`, die aus dem christlichen Glauben ein Geschäft machen wollen. Durch Spenden ihrer Herde machen sie sich ein schönes Leben. Dabei ist Gier die Wurzel allen Übels (1. Tim. 6,10)!