Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 17.01.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Gottesfurcht führt zum Segen

Wohl dem Volk, dem es also geht! Wohl dem Volk, des Gott der HERR ist!

Psalm 144,15



Gott ist aller Herren Herr!
Seine Gebote sind nicht schwer!
Das Volk, das Seine Wege geht
und treu zu Seinem Worte steht,
ist gesegnet, es geht ihm wohl
und hat seine Läger voll!

von Markus Kenn


Frage:

Ist der HERR unser Gott? Oder dienen wir dem Fürsten der Welt?

Tipp:

Dem Volk, dessen Gott der HERR ist, geht es gut. Auf diesem Volk liegt Segen. Das Volk, welches die Bibel und damit den HERRN der Herrlichkeit verwirft, schmirgelt zwangsläufig ab. Wir sehen dies an Deutschland: Je weiter sich unser Land vom einzig wahren Gott entfernt, umso schlechter geht es ihm.