Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 03.07.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Entweder Geld oder Gott lieben - beides geht nicht!

Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon!

Matthäus 6,24b



Lasst Habsucht ganz fern von uns sein,
für Jesus leben ganz allein,
nicht folgen selbstsüchtigen Trieben,
sondern GOTT über alles lieben!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Lieben Sie Gott oder gehen Sie buchstäblich oder im übertragenen Sinne über `Leichen` um sich zu bereichern?

Zur Beachtung:

Gestern schrieb mir ein Bundestagsabgeordneter: `Meldungen zu Impfschäden sind nach Infektionsschutzgesetz meldepflichtig. Wer diese Meldungen unterlässt, macht sich strafbar.` Warum höre ich immer wieder bei unerwarteten, plötzlichen schweren Erkrankungen und Todesfällen gesunder Menschen innerhalb von 4 Wochen nach Impfung, dass die Ärzte die Ursache `nicht kennen` (und auch nicht danach suchen)? Dieser Tage brachte `Monitor` (ARD) den Beitrag `Impfärzte machen Kasse`. Welcher Arzt will schon sein `Erfolgsgeschäft` zerstören und Verdachtsfälle oder gar Impfschäden melden? Damit machen sie sich aber strafbar, fördern weitere Todesfälle und laut 2. Petrus 2,3 wird sie Gottes Gericht treffen! Lasst uns wahrhaftig leben und GOTT über alles lieben!