Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 03.07.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Jesus Christus von ganzem Herzen lieben

Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden, wo die Motten und der Rost sie fressen und wo die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch vielmehr Schätze im Himmel, wo weder die Motten noch der Rost sie fressen und wo die Diebe nicht nachgraben und stehlen! Denn wo euer Schatz ist, da wird auch euer Herz sein.

Matthäus 6,19-21



Mein Liebster Jesu Name,
wie kostbar bist DU mir!
Bist Gott und Menschensame
und meines Herzens Zier.
Nie könnt ich Dich vergessen
und ohne Dich je sein.
Was ich als Schatz besessen
warst immer DU allein.

von Gabriele Brand


Frage:

Was würden Sie bei einem Wohnungsbrand noch schnell retten? Was ist ihnen besonders wertvoll?

Zum Nachdenken:

Was wirklich wertvoll ist zeigt uns Jesus im heutigen Bibeltext. So stellt er vergängliche, irdische `Schätze` den Unvergänglichen auf der `Himmelsbank` gegenüber. Was ist uns am wichtigsten? Worin investieren wir Kraft und Zeit: In Gottes Reich oder in vergängliche `Schätze`? Angesichts bereits schon beginnender Inflation und dem `Great Reset`, von dem die Elite offen spricht (auch von Enteignungen ist die Rede), ist diese Frage hochaktuell und bedeutsam! Lasst uns auf Jesus hören und zuerst nach Gottes Reich trachten (Matth. 6,33)!