Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 03.07.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Wer nicht nach Gott fragt, spürt Sein Schwert!

Denn siehe, der HERR hat geboten, dass man die großen Häuser schlagen soll, dass sie Risse gewinnen, und die kleinen Häuser, dass sie Lücken gewinnen.

Amos 6,11



Viele wähnen sich ganz gross,
sagen sich von Gott ganz los,
spüren dann Sein Schwert,
der ihre Träume leert.
Übe deshalb Demut gerne:
Gott ist dem nicht ferne,
der sich unter Gott stets beugt
und von Seiner Gnade zeugt.

von Markus Kenn


Frage:

Schauen wir auf unsere vermeintliche eigene Größe oder vertrauen wir auf Gottes Größe, die einzig realistisch ist?

Zum Nachdenken:

Gott sieht nicht auf das, was in den Augen der Menschen groß oder klein ist. Die Liebe, die wir zu Gott haben, die Tiefe unseres Glaubens, machen die wahre Größe eines Menschen aus.