Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 03.07.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Es steht an uns, dem Bösen zu weichen!

Halte dich nicht selbst für weise; fürchte den Herrn und weiche vom Bösen!

Sprüche 3,7



Auf meiner Lebens Reise
hielt ich mich selbst für weise,
doch sehr finster war mein Herz,
geriet in der Sünde Schmerz!
Gottesfurcht lässt mich erreichen
nun vom Bösen auch zu weichen!

von Markus Kenn


Frage:

Hältst Du Dich selbst für weise oder lebst Du in der Gottesfurcht?

Tipp:

Der Mensch hält sich allzu gern selbst für weise, doch die Menschheitsgeschichte zeigt, dass dies niemals gut gegangen ist: Gottesfurcht ist der Weisheit Anfang; Gottesfurcht lässt uns vom Bösen weichen und das Gute tun.