Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 03.07.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Jesus ließ sein leben für uns - aus unfassbar grißer Liebe!

Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.

Johannes 10,11



Es ist die Liebe die Dich trieb,
wofür Dein Leben wich.
Du sagst zu mir `ich hab dich lieb`
und gabst Dich hin für mich!

von Gabriele Brand


Frage:

In 1 Joh. 4,19 heißt es: `Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt.` Tun wir das von ganzem Herzen und allen Kräften?

Aufruf:

`Niemand hat größere Liebe als die, dass er sein Leben lässt für seine Freunde`, so lesen wir in Joh. 15,13 und Jesus hat diese unfassbar große Liebe zu uns erzeigt und die furchtbare Passion bis zum Kreuzestod aus Liebe zu uns durchlitten! Sollten wir Jesu Liebe nicht erwidern und damit auch das oberste Gebot erfüllen (Markus 12,30)? Lasst uns Jesus Christus von tiefstem Herzen loben, preisen, anbeten und als HERRN und Erlöser den obersten Platz in unserem Herzen und Alltag einräumen!