Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 03.07.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Gutes tun gehört zur Nachfolge Jesu

Denn das ist der Wille Gottes, dass ihr durch Gutes tun die Unwissenheit der unverständigen Menschen zum Schweigen bringt; als Freie, und nicht als solche, die die Freiheit als Deckmantel für die Bosheit benutzen, sondern als Knechte Gottes.

1. Petrus 2,15-16



Ich will nun stets Gutes tun
und niemals müßig ruh`n:
Schweigen sollen alle ganz,
die unwissend, unverständig sind.
Sehen sollen sie Gottes Glanz,
damit Gott die Seelen gewinnt!

von Markus Kenn


Frage:

Meinst du, die christliche Freiheit bedeutet die Freiheit zu sündigen? Oder bist du wirklich bekehrt?

Zum Nachdenken.:

Unsere Freiheit darf nicht als Deckmantel zum Sündigen dienen: Sünden begehen bedeutet, unfrei und Sklave des Teufels zu sein. Gott will, dass wir Gutes tun, denn die Wahrheit macht uns frei.