Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 06.10.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Glaubensgehorsam ist praktisch gelebter Glaube im Alltag.

So spricht der HERR zu mir: Gehe hin und kaufe dir einen leinenen Gürtel und gürte damit deine Lenden und mache ihn nicht naß. Und ich kaufte einen Gürtel nach dem Befehl des HERRN und gürtete ihn um meine Lenden.

Jeremia 13,1-2



SStets gehorsam will ich sein
Gottes Geboten groß und klein,
Ich will tun, was Er befohlen
und mir Kraft bei ihm holen.
Was Er auch immer befiehlt
und was auch immer geschieht:
Er gibt Kraft und Gnad dazu -
Bei Ihm finden wir wahre Ruh!

von Markus kenn


Frage:

Sind wir bereit, Gott auch dort gehorsam zu sein, wenn es um allerkleinste Details geht?

Zum Nachdenken:

Vielleicht erscheinen uns Gottes Befehle paradox oder unwichtig. Vielleicht nehmen wir es mit Seinen Befehlen nicht so genau und begründen es damit, dass wir nicht päpstlicher als der Papst sein wollen. Und es gibt Christen, die in der genauen Befolgung Seiner Befehle Gesetzlichkeit befürchten. Aber die Befehle Gottes machen immer Sinn und sind vollkommen. Und wir haben sie - wenn wir echte Kinder Gottes sind - zu befolgen. Und das so gut, wie wir irgend können.