Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 06.10.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Gottes Wort lieben

Das bekenne ich dir aber, dass ich nach dem Weg, den sie eine Sekte nennen, dem Gott der Väter auf diese Weise diene, dass ich an alles glaube, was im Gesetz und in den Propheten geschrieben steht

Apg. 24,14



Herr, dein Wort, die edle Gabe,
diesen Schatz erhalte mir;
denn ich zieh es aller Habe
und dem größten Reichtum für.
Wenn dein Wort nicht mehr soll gelten,
worauf soll der Glaube ruhn?
Mir ist`s nicht um tausend Welten,
aber um dein Wort zu tun.

aus 'Herr, dein Wort, die edle Gabe' von Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700 - 1760)


Frage:

Worauf gründet sich Ihr Glaube?

Zu beachten:

Menschen neigen dazu, sich selbst einen passenden Glauben zurecht zu basteln und legen sogar den Maßstab Gottes fest: So wie sie leben müsse Gott ja mit ihnen zufrieden sein und daher würden sie auch in den Himmel kommen. Aber Vorsicht: Gottes Maßstab sind nicht unsere Vorstellungen, sondern Sein Wort, die Bibel, welche er uns deswegen auch gegeben hat - daran werden wir gemessen werden! Lasst uns daher Gottes Wort ehren, fleißig studieren, an alles was darin geschrieben steht glauben und danach leben!