Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 03.12.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Ingolf Braun

Gott für alle Gebetserhörungen danken und preisen

Siehe um Trost war mir sehr bange. Du aber hast dich meiner Seele herzlich angenommen, dass sie nicht verdürbe, denn du wirfst alle meine Sünden hinter dich zurück!

Jesaja 38,17


Gott heilte König Hiskia von schwerer Krankheit,
schenkte ihm ein Zeichen(*) und weitere Lebenszeit(**).
Daraufhin stimmte der König ein frohes Loblied an:
Alle sollten es hören, der Herr hat mir Großes getan!
Was er nicht mehr für möglich hielt,
versprach ihm Gott und hat es tröstlich erfüllt.
Voller Freude und Dank pries er seinen Erbarmer,
der ihn bewahrt hat vor Unglück und vor vielem mehr.

von Ingolf Braun


Frage:

Hat Gott auf Dein Gebet in Not geantwortet, als Du Trost und Halt brauchtest? Hast Du Hilfe erfahren?

Bekräftigt:

Gott ist und bleibt derselbe Wundertäter. Für wahre Gottergebene ist er sogar ihr Vater. Bei IHM finden Christen Hilfe und Verständnis, Vergebung und ein zuverlässiges Vertrauensverhältnis!
*Das Zeichen erwies sich als ein spektakuläres Wunder (V.7-8).
**Hiskia wurden noch 15 Jahre Lebenszeit geschenkt. (2.Kön.18-20; Mt.11,28)