Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 06.10.2022
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Israel ist der Zeiger an der Weltenuhr Gottes!

Über dein Volk und über deine heilige Stadt sind 70 Wochen bestimmt, um der Übertretung ein Ende zu machen und die Sünden abzutun, um die Missetat zu sühnen und eine ewige Gerechtigkeit herbeizuführen, um Gesicht und Weissagung zu versiegeln und ein Allerheiligstes zu salben. So wisse und verstehe: Vom Erlass des Befehls zur Wiederherstellung und zum Aufbau Jerusalems bis zu dem Gesalbten, dem Fürsten, vergehen 7 Wochen und 62 Wochen Und er wird mit den Vielen einen festen Bund schließen eine Woche lang

Daniel 9,24-25a + 27a



Gott ist allmächtig und groß an Macht,
und alles geschieht wie er es erdacht!
Gottes Wort wird sich gänzlich erfüllen
und noch ausstehendes sich bald enthüllen!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Rechnen Sie auch mit dem baldigen Beginn der noch ausstehenden 70ten Jahrwoche?

Zum Nachdenken:

Erst vor wenigen Tagen am 6.7.2022 wiesen wir im Tagesleitzettel auf 140 Jahre Alija (Rückkehr nach Israel) hin und heute ist nun wiederum ein bedeutsamer Jahrestag: Heute vor genau 100 Jahren, am 24.7.1922 wurde das Völkerbundsmandat ratifiziert zur `Errichtung einer nationalen Heimstätte für das jüdische Volk in Palästina`. Aktuelle Ereignisse weisen darauf hin, dass die 70te Jahrwoche Daniels nicht mehr lange auf sich warten lassen kann. Zuvor kommt aber die Entrückung der Brautgemeinde Jesu. Wenn auch die Welt immer schlimmeren Zeiten entgegen sieht, dürfen wir somit voller Zuversicht und hoch erfreut unsere Häupter erheben, weil die Erlösung sehr nah sein muss (Lukas 21,28)! Lasst uns dafür bereit sein!